Familienberatung

Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist,
den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren.

Virginia Satir

Familienberatung / Familientherapie

Familie kann wunderbar bunt und chaotisch, lustig und schmerzhaft, bereichernd und verrückt, herausfordernd und überfordernd sein. Sie kann ein Ort für Wachstum sein, aber auch Einengung bedeuten. Da ist es nicht verwunderlich, dass Eltern und Kinder manchmal an ihre Grenzen stoßen, Streitigkeiten den Alltag bestimmen oder ein harmonisches Miteinander nicht recht gelingen mag.

Oft sind Schwierigkeiten in der Erziehung oder “auffälliges” Verhalten eines Kindes Anlass, Beratung in Anspruch zu nehmen. Nach dem systemischen Verständnis sind Symptome, Verhaltensauffälligkeiten oder Probleme  jedoch keine Eigenschaften eines Einzelnen, sondern sie zeigen sich im Kontext komplexer familiärer Beziehungen. Manchmal packen sich Kinder die Sorgen und Nöte der Eltern in ihren Rucksack und weisen mit ihrem Verhalten auf ein Ungleichgewicht hin oder versuchen meist unbewusst auf ihre Art wieder ein Gleichgewicht herzustellen.

Ich unterstütze Sie dabei, diese komplexen Beziehungen und Kommunikationsmuster zu entwirren und zu sortieren. Jeder Einzelne wird in der Familienberatung gehört und gesehen. So kann ein neues Verständnis füreinander entstehen und es können gemeinsam Lösungen gesucht und neue, förderliche Muster entwickelt werden.

Mögliche Themen in der Familienberatung:

  • Konflikte innerhalb der Familie
  • Unterstützung in Erziehungsfragen
  • Stärkung in der Elternrolle
  • Kinder bei Trennung und Scheidung
  • “auffälliges” Verhalten eines Kindes
  • Umgang mit schicksalhaften Ereignissen (z.B Krankheit)
  • Veränderung des Familiensystems (z.B. Geburt eines Geschwisterchens)
  • Stief- und Patchworkfamilien
  • Pflege – oder Adoptivelternschaft